Story

Die Gefährten

Der Filmemacher, Fotograf und Auto-Enthusiast David Zu Elfe aus Altrip setzt ikonische Automobile in charaktervollen Landschaften in Szene. Aufträge wecken seine Reiselust. Mit von der Partie sind „die Dame“ und ein ganz besonderer Gefährte.

George ist im letzten Jahr ganz schön rumgekommen. Er fuhr durch Norwegen bis hinauf auf die Lofoten, erklomm Pyrenäenpässe auf dem Weg nach Südspanien und kurvte über spektakuläre Panoramastraßen in den Alpen. Seine Nächte verbrachte er gern auf einsamen Lichtungen oder Anhöhen, unter denen ihm reizvolle Landschaften zu Füßen lagen. Oder besser: zu Rädern.

Denn George ist ein Auto, und was für eins. Ein Range Rover, dessen Alter mit 22 Jahren verbrieft ist, der aber nicht lange verheimlichen konnte, dass seinem Leben als Vier-Zylinder-Diesel schon eines als Acht-Zylinder-Benziner vorausgegangen war. „Er ist ein kleiner Frankenstein, wir glauben, dass er Baujahr 1991 ist“, sagt David Zu Elfe, selbst Baujahr 1993. Gemeinsam mit seiner Freundin Carlotta hat er den Wagen im April 2017 entdeckt und gekauft. Danach stand und lag er wochenlang in der Garage, um ihn flottzukriegen. Ein Knochenjob, weil George, der spleenige Brite, ein paar Macken mehr hatte, als er anfangs zugeben wollte. Doch irgendwann war er rüstig genug, das Wagnis der ersten großen Fahrt anzugehen – mit einer 30 Kilo schweren Werkzeug- und Ersatzteilkiste an Bord. Nur für den Notfall.

Fotos: David Zu Elfe

Neugierig geworden?
Lesen Sie mehr in der aktuellen UBI BENE.

Auch bequem im Abo erhältlich.

BESTELLEN